Legenden des Krieges: Das zerrissene Land

Legenden des Krieges: Das zerrissene Land

Historischer Roman
Übersetzung: Schünemann, Anja, 2. Aufl.
Deutsch
2018 - Rowohlt TB.
Beliebtheit
Ihr Preis:
10,99

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 50,00 EUR versandkostenfrei

IHRE AUSHWAL:

Kartoniert

sofort lieferbar

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Das Schwert kennt keine Gnade.
Frankreich, im Winter 1361. Nach zwanzig Jahren Kampf hat Edward III mit dem französischen König Frieden geschlossen. Große Territorien sollen für die Freiheit Johns II an England abgetreten werden. Doch für den kläglichen Überrest des französischen Königreichs haben gewinnsüchtige Söldnerbanden und Lehnsherren jahrelang gekämpft. Niemals werden sie ihre Beute einem geschlagenen König zuliebe aufgeben. Wenn England das Land haben will, muss es darum kämpfen - Thomas Blackstone muss darum kämpfen. Aber Blackstone wird verraten, sein Name verleumdet, seine Männer hingemetzelt, seine Familie gejagt. Erneut zieht er gegen die Franzosen in die Schlacht. Dieses Mal allein. Ohne die Engländer in seinem Rücken.

Gilman, David

David Gilman ist ein Meister. Seine Bücher sind minutiös recherchiert, historisch korrekt und gleichzeitig packend und spannend. Er schreibt in derselben Liga wie Bernard Cornwell. Army Rumour Service Reviews

Buchdetails

Alle Informationen zu Ihrer Buchauswahl

Legenden des Krieges: Das zerrissene Land

Historischer Roman

Übersetzung: Schünemann, Anja

Gilman, David

Originaltitel: Master of War: Scourge of Wolves

Verlag: Rowohlt TB. , 2. Aufl. (2018)

Aus der Reihe:  rororo Taschenbücher - .29162

Thomas Blackstone - .5

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 576 S., Mit 1 4-farb. Karte

190 mm

ISBN-13: 978-3-499-29162-3

KNV-Titelnr.: 67120587

WEITEREMPFEHLEN

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
MaxSize 35 Zeichen
noch max. Anzahl Zeichen : 30000
MaxSize 35 Zeichen

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Bücher Bessler

Friedrichstr. 18

67547

Worms

Montag : 9.30 - 18.30 Uhr

Dienstag : 9.30 - 18.30 Uhr

Mittwoch : 9.30 - 18.30 Uhr

Donnerstag : 9.30 - 18.30 Uhr

Freitag : 9.30 - 18.30 Uhr

Samstag : 9.30 - 14.00 Uhr

Ansprechpartner

0 62 41 - 2 43 27